Wahlkreis 49 „Südliche Weinstraße und Verbandsgemeinde Kandel“

„Die Gemeinden sind der eigentliche Ort der Wahrheit, weil sie der Ort der Wirklichkeit sind.“

Hermann Schmitt-Vockenhausen (1923–79), dt. Verleger, Jurist u. Politiker (SPD)

Mit diesem treffenden Zitat will ich Ihnen den Wahlkreis 49 „Südliche Weinstraße“ vorstellen, der 5 Verbandsgemeinden umfasst:

 

Die Verbandsgemeinde Bad Bergzabern umfasst mit 21 Ortsgemeinden die größte Anzahl von Gemeinden. Diese sind Bad Bergzabern, Barbelroth, Birkenhördt, Böllenborn, Dierbach, Dörrenbach, Gleiszellen-Gleishorbach, Hergersweiler, Kapellen-Drusweiler, Kapsweyer, Klingenmünster, Niederhorbach, Niederotterbach, Oberhausen, Oberotterbach, Oberschlettenbach, Pleisweiler-Oberhofen, Schweigen-Rechtenbach, Schweighofen, Steinfeld und Vorderweidenthal.

Bad Bergzabern ist ein Landstrich, der Erinnerungen wach ruft. An das ländliche Leben und Arbeiten vergangener Tage. Weit auseinander liegen die winzigen Dörfer zwischen kleinen Äckern und saftigen Weidegründen. Heckengesäumte Wirtschaftswege laden zum Radfahren ein entlang verstreuter Obstwiesen und versprengter Höfe. Eine Kulturlandschaft voller Harmonie und einem verlockenden Angebot in den kleinen Hofläden. Der Bienwald nahe der französischen Grenze bietet ideale Möglichkeiten zum Freizeitradeln und spazieren gehen. Lust auf das größte, zusammenhängende Waldgebiet Europas?

Der Pfälzerwald und die sich anschließenden Vogesen liegen direkt vor der Haustür. Eine wohltuende grüne Lunge ist dieses Biosphärenreservat, wie geschaffen für die erholsamste Fortbewegungsart: das Wandern. Gut markierte Wanderwege führen den Besucher zu den reizvollsten Aussichten und zu überraschend vielen Einkehrmöglichkeiten. Und natürlich finden auch alle anderen, die es sportlicher lieben und per Bike oder zu Ross unterwegs sind, hier ihre ganz persönliche Herausforderung.

Lesen Sie weiter: www.bad-bergzabern.de · www.bad-bergzaberner-land.de


nach oben

Die Verbandsgemeine Landau-Land umfasst folgende 14 Ortsgemeinden: Billigheim-Ingenheim, Birkweiler, Böchingen, Eschbach, Frankweiler, Göcklingen, Heuchelheim Klingen, Ilbesheim, Impflingen, Knöringen, Leinsweiler, Ranschbach, Siebeldingen und Walsheim.

Landau-Land liegt auf der Wetterkarte meist dort, wo die höchsten Tagestemperaturen und Sonnenscheinstunden in Deutschland angekündigt werden, nämlich im Südwesten Deutschlands. Kurz gesagt, in der Südpfalz, nahe der französischen Grenze, wo die Rheinebene den Pfälzerwald tangiert.

Die Ferienregion Landau-Land; die `Toskana Deutschlands´ setzt sich zusammen aus 14 geschichtsträchtigen Winzerdörfern. Die Ortschaften bilden einen Halbkreis im Abstand von 2 bis 8 Kilometern um die kreisfreie Einkaufsstadt Landau. Alle 14 Dörfer haben einen eigenständigen Charakter, doch werden sie von der Klammer "Wein/Kultur" zusammengehalten. Und diese Gemeinsamkeit ist überall spürbar. Das milde Klima, die üppige Natur und der Wein lassen eine südländisch anmutende Stimmung aufkommen. Gelegentlich wird auch Deutsch gesprochen, häufiger aber mit pfälzischem Akzent. Der Pfälzer Dialekt ist ein Indiz dafür, dass hier eine eigenständige kulturelle Entwicklung stattgefunden hat und stattfindet.

Lesen Sie weiter: www.landau-land.de


nach oben

Aus vier Ortsgemeinden besteht die Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich. Dazu gehören Bornheim, Essingen, Hochstadt und die Stadt Offenbach. Seit dem 1. Januar 2016 gehört die Verbandsgemeinde aufgrund einer Wahlkreisreform zum Wahlkreis 49.

Offenbach ist die Gemeinde der Störche. Sie haben sich die Urlaubsregion Offenbach als Nistplatz ausgesucht. Diese Tatsache ist ein Indiz für eine intakte Natur, aber auch Voraussetzung für Erholung, Heiterkeit und Gastfreundschaft. Die vier alten Bauern- und Winzerdörfer Bornheim, Essingen, Hochstadt und Offenbach sind umringt von Weinbergen, fruchtbarem Ackerland, den Queichtalwiesen und Mischwald. Das mildeste Klima Deutschlands lässt hier nicht nur Pfälzer Wein, Pfälzer Kartoffeln und Pfälzer Tabak prächtig gedeihen, sondern auch exotische Früchte wie Feigen, Mandeln und Kastanien. Nicht umsonst nennt man die Südpfalz auch „Toskana Deutschlands“.

Wer es sportlich mag, kommt in der Verbandsgemeinde auch auf seine Kosten: Offenbach bietet eine 18-Loch Golfanlage, einen Reiterhof, das Queichtalbad sowie viele Rad-, Wander- und Laufwege.

Lesen Sie weiter: www.offenbach-queich.de


nach oben

Erlenbach, Freckenfeld, Kandel, Minfeld, Steinweiler, Vollmersweiler und Winden gehören zur Verbandsgemeinde Kandel. Gelegen zwischen den Ausläufern der Weinberge im Westen mit ihren berühmten Weinen und eingerahmt vom Bienwald – einem der größten zusammenhängenden Waldgebieten Deutschlands – im Norden und Osten – hat die Verbandsgemeinde Kandel dem Erholungssuchenden viel zu bieten. Wanderer können auf ausgedehnten Streifzügen herrliche, weitgehend ebene Waldstrecken durchstreifen. Wer mit dem Fahrrad die Südpfalz erforschen möchte, ist in Kandel gut aufgehoben. Als Ausgangspunkt verschiedener Touren kann der Radtourist auf ein Netz von beschilderten Rad- und Radwanderwegen zurückgreifen.

Lesen Sie weiter: www.vg-kandel.de


nach oben

Die fünfte Verbandsgemeinde Herxheim ist mit den fünf Ortgemeinden Hayna, Herxheim, Herxheimweyer, Insheim und Rohrbach. Weinberge und Tabakfelder wechseln sich ab, Fachwerkhäuser, Tabakschuppen und alte Winzerhöfe prägen die Ortsbilder. Mit rund 200 Hektar besitzen Herxheim und Hayna die größte Anbaufläche für Tabak in Deutschland. Der hier angebaute Tabak genießt einen guten Ruf. Würzig in der Mischung wird er vorwiegend in Zigarren und Zigarillos verwendet.

Bedingt durch das mediterrane Klima gibt es hier viele exotische Früchte. Herxheim In den Gärten gedeihen Kiwis und Feigen und bereits im März blühen die Mandelbäume, die wie eine Allee die Ortseinfahrt von Rohrbach schmücken. Bei einer Pferdekutschfahrt können Sie mit nur einem PS das Blütenmeer genießen. Rundherum ist Radeln, Wandern, Walken, Reiten, Schwimmen und Tennis angesagt!

Durch die vorwiegend flache und nur leicht hügelige Landschaft, lädt die Region regelrecht zum Radwandern ein – auch ideal für Familien mit Kindern. Auch Kultur wird hier uns groß geschrieben. Die Kunstschule der Villa Wieser und das ansässige Chawwerusch-Theater sind nur ein Teil einer Kunstszene, die fest etabliert ist. Das Großdorf Herxheim ist im Motor- und Pferdesport eine Internationale Größe. Weltmeisterschaftsläufe der Sandbahnspezialisten sowie hochdotierte Pferderennen aller Art werden hier volksfestgerecht gefeiert.

Lesen Sie weiter: www.herxheim.de


nach oben